Skip to main content

EnAHRgie: Forschung trifft Praxis Runder Tisch der Vereine und Verbände im Forschungsprojekt EnAHRgie

Bad Neuenahr-Ahrweiler, 21. Oktober 2016. – Neben renommierten wissenschaftlichen Forschungsinstituten aus dem gesamten Bundesgebiet beteiligen sich auch Verbände und Vereine aus dem Landkreis Ahrweiler am Forschungsprojekt EnAHRgie, das die Energiewende im Landkreis Ahrweiler begleitet. Für diese Praxispartner organisiert die EA European Academy in Ahrweiler seit 2015 einen Runden Tisch, um Anregungen, Ideen und Kritik aufzugreifen und umgekehrt Projektstand und -ergebnisse den Akteuren im Kreis zeitnah zugänglich zu machen.

So stand beim jüngsten Treffen des Runden Tisches am 14. Oktober 2016 der Status-quo-Bericht im Vordergrund (abrufbar unter www.enahrgie.org). Darin sind erste Zwischenergebnisse zusammengefasst, wie sie bereits Ende September im Kreisausschuss vorgestellt worden waren. Mit Blick auf die weiteren Forschungsarbeiten standen die kommenden Fallstudien zur Diskussion. Hier sollen einzelne Aspekte und Fragestellungen der Energiewende konkreter beleuchtet werden. Dazu gehören PV-Speicher-Lösungen für Privathaushalte, Eigeninitiative und gemeinschaftliche Lösungen auf Stadtteilebene, Energieeffizienz und Vernetzung von Unternehmen und kommunale Windkraftprojekte. Die Fallstudien wollen die Vorteile von Innovationen in der Energieversorgung für verschiedene Akteure beleuchten, aus denen sich zum Beispiel für Unternehmen im Kreis wirtschaftliche Geschäftsmodelle entwickeln lassen. Aber auch Konflikte, wie etwa rund um die Windenergie im Kreis, werden aus unterschiedlichen Positionen auch beim nächsten Treffen der Verbände und Vereine am Runden Tisch sachlich diskutiert. Zu den anstehenden Themen gehören auch die weitere Beteiligung der Bevölkerung im Kreis in sogenannten Fokusgruppen und die Energieszenarien, die nun von den wissenschaftlichen Instituten für den Kreis erarbeitet werden.

Teilnehmer am Runden Tisch sind der BUND, der NABU, der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz (Kreisgruppe Ahrweiler), der Kreisbauern- und Winzerverein, der Kreiswaldbauverein, der Eifelverein, der Solarverein Goldene Meile und die im Kreisgebiet tätigen Tourismusorganisationen.

 

Download Pressemitteilung